WILLY HOFSTETTER

8. JANUAR 2018, 20.00 UHR - THEATER Z BURGDORF

WILLY HOFSTETTER, BIOLOGE

willy hofstetter themabild.jpg

DER TIERVERSUCH IN DER BIOMEDIZINISCHEN FORSCHUNG – GOLDSTANDARD ODER TRUGBILD?
Möglichkeiten und Grenzen von Studien an Tieren

Tierversuche werden kontrovers diskutiert. Dabei geht oft vergessen, dass moderne Forschung verschiedenste Disziplinen kombiniert und Tierversuche nur zur Untersuchung spezifischer Fragestellungen durchgeführt werden. Anhand von Beispielen aus der Forschung am Skelett wird dargestellt wie zell- und molekularbiologische Untersuchungen zusammen mit Tierversuchen ein Gesamtbild ergeben. Des Weiteren werden die 3RPrinzipien zur Reduktion der in Untersuchungen eingesetzten Tiere vorgestellt.