VITUS HUBER

18. november 2019, 20.00 UHR - THEATER Z BURGDORF

VITUS HUBER, HISTORIKER, UNIVERSITÄT BERN

batalla-de-otumba1520-oleo-anonimo_ff7aa02d.jpg

DIE KONQUISTADOREN

Zur Geschichte und Bedeutung der Eroberung Amerikas

Die «Entdeckung» und Eroberung Amerikas vor rund 500 Jahren schuf die Ausgangslage für den Aufstieg des Westens zu seiner Vormachtstellung. Vitus Huber geht dem Rätsel nach, wie es zur Conquista kommen konnte. Er beschreibt anschaulich, wer die Konquistadoren waren, wie sie lebten und erklärt, warum aus einer chaotischen Eroberungsphase eine langfristige koloniale Herrschaft hervorgehen konnte.

«Ein frischer Blick auf die Konquistadoren.» – Der Bund

«Hubers originelle Studie liefert eine äusserst lesenswerte Lektüre auf neuestem Forschungsstand.» – Schweiz am Wochenende